SPD Kuppenheim

 

Denkmalförderung

Veröffentlicht in Pressemitteilungen

Zuwendungen für katholische Kirche St. Bernhard in Rastatt und Katholische Pfarrkirche St. Nikolaus in Gaggenau-Selbach 

Erfreut zeigte sich der sozialdemokratische Landtagsabgeordnete Ernst Kopp über die Aufstellung des Denkmalförderprogramms. „Aus der ersten Tranche in diesem Jahr erhält die Katholische Kirche St. Bernhard in Rastatt 17.060 € und die Katholische Pfarrkirche St. Nikolaus in Gaggenau Selbach 33.980 €. Mit diesem Zuschuss erfahren die beiden Kirchen kräftige Unterstützung für ihre Erhaltungs- und Pflegemaßnahmen“, so der Abgeordnete Kopp.

Maßnahmen zur Erhaltung und Pflege von Kulturdenkmalen sind Grundlage des Denkmalförderprogramms, für das 2017 rund 16 Mio. Euro zur Verfügung stehen.

Aus der ersten Tranche mit einem Volumen von rund 9,6 Mio. Euro, wird in Selbach die Dach- und Tragwerkinstandsetzung einschließlich des Turms unterstützt, in Rastatt sind Reinigung der Raumschale sowie des Inventars förderungswürdig.

In zwei weiteren Tranchen wird über die weiteren Zuwendungen aus dem diesjährigen Programm entschieden, mit denen Erhalt und Pflege von privaten, kirchlichen und kommunalen Kulturdenkmalen gefördert werden.

 

 

Homepage Ernst Kopp MdL